pagoPA

Öffentliche Verwaltung und elektronische Zahlungen

PagoPA ist das neue staatliche Zahlungssystem, das wie vom „Codice per l’Italia digitale“ (CAD) vorgesehen, im Rahmen des gesamtstaatlichen Technologieinnovationsprozesses der öffentlichen Verwaltung, von der „Agenzia per l’Italia Digitale“ (AgID), entwickelt wurde.

pagoPA ist das neue staatliche Zahlungssystem, das wie vom „Codice per l’Italia digitale“ (CAD) vorgesehen, im Rahmen des gesamtstaatlichen Technologieinnovationsprozesses der öffentlichen Verwaltung, von der „Agenzia per l’Italia Digitale“ (AgID), entwickelt wurde. AgID hat die Staatliche Zahlungsplattform („Nodo Nazionale dei Pagamenti“) eingeführt, um auf dem gesamten Staatsgebiet, den Zahlungskreislauf einheitlich zu verwalten. An die Staatliche Zahlungsplattform sind einerseits, verpflichtend, die öffentlichen Verwaltungen und andererseits die von AgID zertifizierten Zahlungsdienstleister (Payment Service Provider, kurz PSP) angeschlossen. Für weitere Informationen: www.agid.gov.it

pagoPA ermöglicht es den Bürgern und den Unternehmen:

  • Zahlungen gegenüber den öffentlichen Verwaltungen in elektronischer Form durchführen;
  • frei den Zahlungskanal und das Zahlungsinstrument zu wählen, auch die innovativsten;
  • vor Abwicklung des Vorganges die maximal anfallen den Kosten zu kennen;
  • Sicherheit bezüglich des zu zahlenden Betrages zu haben;
  • in Echtzeit den Verlauf der durchgeführten Operation zu überprüfen und sofort eine gültige Zahlungsbestätigung zu erhalten (telematische Zahlungsquittung).

pagoPA ermöglicht es den öffentlichen Verwaltungen:

  • durch den einheitlichen Zahlungskodex (IUV) den eingezahlten Betrag sofort und korrekt dem richtigen Subjekt zuzuordnen und so die Einhebungen der eigenen Einnahmen zu beschleunigen;
  • die Kosten zu senken und die Entwicklungszeiten für neue Online-Anwendungen zu optimieren.

Aktuell können mittels des pagoPA-Systems und des dazu vorgesehenen Zahlungsportals „ePayS“ der Autonomen Provinz Bozen, Zahlungen an ca. 140 öffentliche Körperschaften getätigt werden.

Avviso pagoPA

Um die pagoPA-Zahlungsaufforderung in englischer und ladinischer Sprache anzuschauen, klicken Sie auf folgenden Link: test pur ladin & English version

Bitte besuchen Sie die aktivierten Körperschaften unter https://de.epays.it/
Im Laufe der nächsten Monate wird es nach und nach möglich sein, immer mehr Abgaben und Gebühren über das Zahlungsportal zu begleichen.

Die Zahlung der Autosteuer (laufendes Jahr und gütliche Mitteilung) mit pagoPA muss hingegen über das folgende ACI-Portal getätigt werden: https://bollo.aci.it/#/main/home

Gesellschaft

Südtiroler Einzugsdienste AG
St.Nr/MwSt.Nr. 02805390214
V.W.V. Nr. 207128
Eingezahltes Gesellschaftskapital Euro 600.000,00
Aktiengesellschaft, die der Leitungs- und Koordinierungstätigkeit der Autonomen Provinz Bozen unterliegt

Kontakte

J.-Mayr-Nusser-Straße 62/D
39100 Bozen
Tel. +39 0471 316400
Fax +39 0471 316491 oder 316492
E-Mail: info@suedtirolereinzugsdienste.it