Covid-19: Aussetzung Einzahlungsfristen

Zwangseintreibung Gemäß Gesetzesdekret Nr. 18/2020 und Dringlichkeitsmaßnahme des Landeshauptmannes der Autonomen Provinz Bozen Nr. 14/2020 sind alle zwischen 08.03.2020 und 31.08.2020 fälligen Zahlungsfristen, die aus Zahlungsmahnungen, Zahlungsaufforderungen, Vorankündigungen von Hypothek Eintragungen und verwaltungsmäßigen Sperren von Kraftfahrzeugen und Maßnahmen über die Gewährung von Ratenzahlungen entstehen, ausgesetzt

Die ausgesetzten Einzahlungen müssen als einmalige Zahlung innerhalb 30.09.2020 durchgeführt werden. Die Durchführung von Zahlungen im Zeitraum der Aussetzung ist jedenfalls zugelassen und eventuell eingezahlte Beträge werden nicht rückerstattet.

Kfz-Steuer – Freiwillige Zahlungen (Fälligkeiten der Monate März, April und Mai 2020)

Gemäß Landesgesetz vom 16.04.2020, Nr. 3 ist es möglich, die in den Monaten März, April und Mai 2020 geschuldeten Kfz-Steuern mit Verspätung, innerhalb 30.06.2020, ohne Anwendung von Strafgebühren und Zinsen für die verspätete Zahlung zu entrichten.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf folgender Sektion unserer Homepage.

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie

Gesellschaft

Südtiroler Einzugsdienste AG
St.Nr/MwSt.Nr. 02805390214
V.W.V. Nr. 207128
Eingezahltes Gesellschaftskapital Euro 600.000,00
Aktiengesellschaft, die der Leitungs- und Koordinierungstätigkeit der Autonomen Provinz Bozen unterliegt

Kontakte

J.-Mayr-Nusser-Straße 62/D
39100 Bozen
Tel. +39 0471 316400
Fax +39 0471 316491 oder 316492
E-Mail: info@suedtirolereinzugsdienste.it